Projektbericht

Kinderklinik Ulm

Leistungen

LP VI - VIII HOAI, SiGeKo

Ort

Ulm

Auftraggeber

Vermögen und Bau BW, Amt Ulm

Realisierungszeitraum

2007 - 2008

Baugrundfläche

-

Baufaugabe

Sanierung

Projektbericht

Der fünfgeschossige Stahlbetonbau aus den 1970er Jahren wird im Zuge der Baumaßnahme bis auf den Rohbau zurückgebaut. Der bestehende umlaufende Fluchtbalkon wird in die Raumfläche integriert, indem die Fassadenebene der neuen Alu-Pfosten-Riegel-Fassade gegenüber der alten Fassade nach außen verschoben wird. Es entstehen u.a. zwei Ebenen mit Neonatologie und U+B-Bereichen. Das Gebäude schließt über einen gemeinsamen Treppenhauskern an den Altbau von Anfang des 20. Jahrhunderts und einen Erweiterungsbau aus den Jahren 2006/ 2007 an.