Projektbericht

Solitude Gymnasium Stuttgart

Leistungen

Projektsteuerung

Ort

Stuttgart

Auftraggeber

Landeshauptstadt Stuttgart Schulverwaltungsamt

Realisierungszeitraum

2013 - 2016

Baufaugabe

Sanierung

Projektbericht

Das Solitude-Gymnasium in Stuttgart-Weilimdorf ist eines von vier Demonstrationsobjekten, das im Rahmen des EU Forschungsprojekts „Schule der Zukunft“ („School of the Future“) hocheffizient saniert werden soll. Der Schwerpunkt des Projekts liegt auf der ganzheitlichen energetischen Sanierung von Schulgebäuden. Die Maßnahmen umfassen eine energetische Sanierung des Fachklassenbaus und Hauptgebäudes (inkl. Ausbau des Verwaltungsbereichs und WC-Sanierung) sowie der Sporthalle. Im Zuge der Sanierungsarbeiten für das Hauptgebäude wird eine Interimscontaineranlage mit Schulnutzung auf dem Sportplatz sowie Pausenhof für einen Zeitraum von 8 Monaten gestellt. Die Verwaltung zieht interimistisch in den dafür herzurichtenden Kleinen Pavillon um. Zu den Sanierungsmaßnahmen der Schulgebäude gehören die Dämmung der Außenwand- und Dachflächen, der Kellerdecken, sowie der Einbau hocheffizienter Fenster. Ein außen liegender Sonnenschutz wird angebracht und dient in den Sommermonaten zum Schutz vor zu starker Aufheizung der Innenräume durch die Sonneneinstrahlung. Um die Energieeffizienz der Schule zu steigern, wird die Gebäudehülle verbessert und das bestehende Versorgungskonzept überarbeitet; die Gebäudetechnik wird optimiert.