© ERNST²-Architekten 2014 | Impressum | Login

Bebauung SE2 Bahnstadt Heidelberg - Errichtung eines Wohn- und Geschäftsquartiers mit einer Tiefgarage

Projektbeschreibung
Auf dem Gelände des stillgelegten Güter- und Rangierbahnhofs der Stadt Heidelberg entsteht ein neuer Stadtteil mit Wohnungen, Büros, Läden und einer Kindertagesstätte.
Auf dem 1997 stillgelegten Gelände entsteht ein moderner großer neuer Stadtteil mit insgesamt 3000 Wohnungen, Gewerbe und einer Kindertagesstätte. Der Stadtteil setzt neue Maßstäbe im Klima- und Umweltschutz und gilt als größtes Stadtentwicklungskonzept in Deutschland. Alle Gebäude werden nach dem Passivhausstandard errichtet. Der Energiebedarf wird aus regenerativen Quellen gedeckt.

Projektdetails

Projektteam