© ERNST²-Architekten 2014 | Impressum | Login

Mensa Morgenstelle - Sanierung Küche und Essensausgabe

Projektbeschreibung
Das Gebäude wurde 1970-74 für die Universität Tübingen als Flachbau auf dem Campus "Auf der Morgenstelle" errichtet und dient als Mensa.
Der 2-geschossige Flachbau ist in das geneigte Gelände eingeschoben, sodass auf der Südseite 2 Geschosse überirdisch sind und auf der Nordseite 1 Geschoss.
Im Zuge der Sanierung wurde die herkömmliche Essensausgabe modernisiert und dem heutigen Standard angepasst. Es wurde ein Free-Flow Bereich geschaffen, in dem sich Gäste ihr Wahlessen an entsprechenden Stationen abholen können. In Folge wurde der Küchenbereich verkleinert, saniert und brandschutztechnisch erneuert.
Besonderheiten des Free-Flow Bereiches sind die Wandgestaltung und ein modernes Leuchtenkonzept.

Projektdetails

Projektteam